Bramme 2019

Bewerbungen und Vorschläge werden ab dem 2.1.2019 entgegengenommen.

Sie machen sich ehrenamtlich oder hauptamtlich für andere stark? Sie machen anderen Mut? Sie fördern mit Engagement und Kreativität das Miteinander? Sie wollen den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft verbessern?

Die Werbegemeinschaft KnappenInitiative Oberhausen e.V., kurz K‘In‘O, wird auch in diesem Jahr einen Sozialpreis, die BRAMME, verleihen. Der Preis wird  jährlich ausgelobt werden und ist mit 1.500 Euro dotiert. Schirmherr der Aktion ist Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz.

Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements möchte die KnappenInitiative mit diesem Preis besonderen sozialen Einsatz würdigen. Die Werbegemeinschaft möchte Menschen für ihren Einsatz auszeichnen und gleichzeitig andere Mitbürger motivieren, sich ebenfalls zu engagieren. Menschen, die anderen Mut machen. Menschen, die Freude am Leben bereiten und sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft stark machen. Neues Potenzial und neue Tatkraft sollen so im Stadtgebiet geweckt werden, mitmenschliche Kreativität soll wachsen.

Bewerbungen bzw. Vorschläge werden aus dem Postleitzahlgebiet „46047 und drumherum“ entgegengenommen. Teilnehmen können Träger einer Einrichtung genauso wie Vereine, Gruppen oder aber auch Einzelpersonen, die sich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen einsetzen. Die Bewerbungen sollen in knapper Form Auskunft über die Idee und über Ziele und Erfahrungen der Arbeit geben. Fotos, Presseartikel und andere Materialien, die das Projekt dokumentieren, sind erwünscht. Bewerbungen und Vorschläge werden ab dem 2.1.2019 entgegengenommen.