Aktuell

TERMINE in 46047plus


Freitag, 15.12.2017, 20.00 Uhr, Lutherkirche, WOODLOUSE feiert Weihnachten - Das etwas andere OTannenbaum-Konzert mit Rock-, Pop- und Folksongs (Eintritt frei/Spende für "Ärzte ohne Grenzen")

Sonntag, 17.12.2017, 16.00 Uhr, Lutherkirche, Weihnachtskonzert MGV Rheingold (Karten 15,-/8,- EUR)


!!! Zur besseren Planung bitte vormerken:
Das Stadtteilfest 2018 findet am 23. Juni 2018, von 12 bis 22 Uhr auf der Alten Heid statt!
 
Falls Sie einen Termin Ihres Vereins oder Ihrer Organisation hier veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

 

TANNENBAUMSCHMÜCKEN

Am 8. Dezember wurde zum 13. Mal der große Tannenbaum vor Radio Radtke auf der Knappenstraße geschmückt. Die Kinder der eingeladenen KiTas hatten Geschenkpäckchen gebastelt, die mit Begeisterung an den zuvor von Pater Sloot gesegneten Baum gehängt wurden. Die Bäckerei Benter hatte - wie schon im Vorjahr - Stutenkerle mitgebracht, die der Nikolaus an die Kinder verteilte. Am Stand des Bärengrills gab es Kinderpunsch und Glühwein, und Mitglieder des SPD-Ortsvereins Oberhausen-Ost verschenkten noch Schoko-Weihnachtsmänner an die vielen Kinder. (Fotos: J. Schnug)


 

ERNTE 46047

Die Attraktivierung des Uhlandparks ist ein zentrales Thema des Forums Oberhausen-Ost. Unter dem  Namen "Ernte 46047" sind unter anderem bereits im Herbst 2016 Hochbeete angelegt worden. Nun luden die Verantwortlichen mit Beginn der Sommerzeit Ende März zum zweitägigen Saisonauftakt in den Uhlandpark, um weitere Pflanzungen vorzunehmen. 

Bei besten Wetterbedingungen fanden sich wieder hochmotivierte Kinder aus den KTE St. Michael und KTE Strickersweg ein und setzen - mit Unterstützung des Teams des Jugendtreffs ParkHaus, das auch die Hochbeete gebaut hatten - fleißig neue Pflanzen ein. Auch ein Team der Lebenshilfe/Wohnen im Pott erschien vor Ort, um zwei Hochbeete zu bepflanzen. Zudem wurden mehrere Obstbäume mit Ballenschutz in die Wiese eingesetzt. Jetzt soll versucht werden, mehr Bürger aus der nachbarschaft zu gewinnen, die sich ebenfalls gerne gärtner wollen. Unterstützt wurde die Aktion von diversen Sponsoren, die unter anderem für Blumenzwiebeln und Pflanzen (KnappenInitiative und Lebenshilfe), Mutterboden (Fa. Knaust) sowie Speis und Trank (Bärengrill und KnappenInitiative) sorgten. (Fotos: Jürgen Schnug)


GRATULATION

Ende März feierten die Inhaber der Schlossgastronomie Kaisergarten das 20jährige Jubiläum. Der Vorstand der KnappenInitiative gratulierte dem Mitgliedsbetrieb der Werbegemeinschaft herzlich zu diesem Anlass.

Auf dem Foto (v.l.): Vorstandsmitglied Dorothea Tomec überreichte einen Blumenstrauß an Heidi, Nadine und Andreas Steinke. (Foto: Jürgen Schnug)


BRAMME 2017

Die Werbegemeinschaft KnappenInitiative Oberhausen wird in diesem Jahr wieder ihren Sozialpreis, die "Bramme 2017", verleihen. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Alle Informationen dazu sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter dem Menüpunkt BRAMME 2017 auf dieser Website.

Auf dem Foto: Schirmherr Oberbürgermeister Daniel Schranz (li.) und Jürgen Schnug, Vorsitzender der KnappenInitiative, präsentierten die Bramme 2017.


.

Der neue/alte Vorstand: (v.l.) Thomas Böhne, Dorothea Tomec, Jörg Platzek, Jürgen Schnug, Bolle Höppner, Gabi Wieseler, Hannes Schlaghecke

Vorstandswahlen

Am 16. November 2016 fand die Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft KnappenInitiative Oberhausen e.V.  im Schwarzen Schaf an der Mellinghofer Straße statt. Nach Rechenschafts- und Kassenprüfungsbericht stand die Wahl des Vorstandes an. Dabei wurde der bisherige Vorstand im Amt bestätigt: 1. Vorsitzender: Jürgen Schnug (Werbeagentur schnugmedia), 2. Vorsitzender: Hannes Schlaghecke (Der Brillenmacher), Geschäftsführer: Jörg Platzek (Stadtsparkasse), Kassiererin: Dorothea Tomec  (Tomec Unternehmensbetreuung). Als Beisitzer fungieren Thomas Böhne (Richtscheid-Druck), Bolle Höppner (Catering Höppner) und neu dabei Gabi Wieseler (Podologie Wieseler). Dorothee Radtke, langjährige Vorsitzende und danach Beisitzerin, hatte ihr Amt aus Zeitgründen zur Verfügung gestellt.

Nach der Wahl wurden die nächsten geplanten Aktivitäten vorgestellt: Anfang 2017 wird die KnappenInitiative ein Bonusheft herausgeben. In dieser Publikation stellen alle Mitgliedsunternehmen sich und ihre Angebote und Leistungen dar. Kaufanreize durch Gutscheine bzw. Coupons der Unternehmen, machen das Bonusheft für die Leser noch interessanter. Ein regelmäßiger Newsletter, der zukünftig in erster Linie die Mitglieder der KnappenInitiative besser informieren soll, wurde ebenfalls angekündigt. Jürgen Schnug informierte über den Stand der Entwicklung des von der KnappenInitiative angestoßenen Forums Oberhausen-Ost. Im Mittelpunkt stand dabei das Statement des Forums in der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen, zu der Bezirksbürgermeisterin Dorothee Radtke Vertreter des Forums eingeladen hatte.


Jubiläum im Malerbetrieb Kassen

Anläßlich des Jubiläums besuchten zwei Vorstandsmitglieder der KnappenInitiative den Mitgliedsbetrieb der Werbegemeinschaft und überreichten auch als Dankeschön für das langjährige Engagement einen Blumenstrauß.

Aus der Unternehmensgeschichte: 1897 gründete August Kassen in Oberhausen den Malerbetrieb Kassen. Zuvor hatte er in Buxtehude, in der ältesten Maler- und Lackiererschule Deutschlands, die Meisterprüfung abgelegt. 1937 übergab August Kassen den Betrieb an seinen Sohn Theodor. 1946 nahm Theodor Kassen nach Krieg und Gefangenschaft die Geschäfte wieder auf. 1976 übernahm Theodor Kassens Sohn Hermann das Familienunternehmen. 1962 war Hermann Kassen im Alter von 23 Jahren der jüngste Meister in Oberhausen. 1986 wurde die Geschäftsform des Betriebs von einer Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt. 1992 steigt Hermann Kassens Sohn Christian, gelernter Maler und Lackierer sowie Bürokaufmann, in den Betrieb ein und übernimmt kurz darauf leitende Tätigkeiten in der Geschäftsführung. 2008 tritt Sohn Martin, Kaufmann im Handwerk und Diplom-Pädagoge, in die elterliche Firma ein. Seit 2012 leitet er den Malerbetrieb als Geschäftsführer.

auf dem Foto oben: (v.l.) Geschäftsführer Martin Kassen und Gesellschafter Hermann Kassen mit dem Vorstandsmitglied der KnappenInitiative, Jörg Platzek. Nicht auf dem Bild ist Hannes Schlaghecke, 2. Vorsitzender der Werbegemeinschaft, denn er stand hinter der Kamera.


Die KnappenInitiative gratuliert!

Vor zehn Jahren hat Herr Bahman Ansari die Falkensteinapotheke übernommen. Zu diesem Jubiläum gratulierte der Vorstand der Werbegemeinschaft dem langjährigen und engagierten Mitglied der KnappenInitiative herzlich und überreichte als kleines Dankeschön einen Blumenstrauß. Foto: v.l. Dorothea Tomec, Kassiererin der Werbegemeinschaft, Bahman Ansari und Hannes Schlaghecke, 2. Vorsitzender (Foto: Jürgen Schnug)


Weitere Veranstaltungen in Oberhausen-Ost

siehe aktuelle Ausgabe des Stadtteilmagazins knappn

 

Bunkermuseum Oberhausen Ausstellung "Heimatfront" - mittwochs und sonntags, 14 bis 18 Uhr, ehemaliger Knappenbunker, jetzt Bürgerzentrum Alte Heid, Infos unter www.bunkermuseum-oberhausen.de - siehe dort auch Termine für offene Führungen (monatlich).